Festivals in Myanmar: Religionsprüfungs Festival -FDC(I)-

Verfügbare Version wählen:

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 0471-FDC(I)-MYA
  • Lieferstatus: Sofort Lieferbar
  • ab : 5,85 €
  • Endpreis*, zzgl. Versand
  • Kataloglistung: 6,50 €
Wird geladen ...

  • Verfügbare Versionen:
Herausgeber:

Beschreibung

MiNr. 471 FDC(I)-I- Myanmar
Odr.; gez. K 14 1/4:14
FDC(I), Ausgabedatum: 03.06.2019
Bildbeschreibungen:
lp) Schüler bei der Prüfung
471  200 K mehrfarbig lp
Auflage FDC(I): 1.000 Stück
Designer: Wai Zin Paing (MPS)
Druckerei: Government Security Printing Works (SPW), Rangoon
Erhaltungszustand:
Hier als FDC (Version I) mit Ersttags-Sonderstempel
Ausgabe Hinweis:
  • Der 3. Monat des myanmarischen Mondkalenders "Nayone" läutet den Monsun der Regenzeit ein. Während der Regenwind aus nordwestlicher Richtung gegen die Wolken schlägt, sprühen Schauer auf die verbrannte Erde von Myanmar. Die Trockengebiete von Myanmar werden in kürzester Zeit zu grünen Grasböden. Die Umgebung duftet nach Jasminblüten, die als Blume dieses Monats bezeichnet werden.
  • Drei wichtige Ereignisse finden in diesem Monat statt:
    (1). Pflugzeremonie der myanmarischen Könige.
    (2). Am Vollmond dieses Monats übergab Lord Gotama Buddha Maha Thamaya Sutta "an Bramas und Devas aller Universen".
    (3). In den Monaten von Nayone finden religiöse Prüfungen für buddhistische Mönche und Laienschüler statt.
  • In der Sprache Myanmars hat das Wort "Kyaung" unterschiedliche Bedeutungen.
    (1). Haustiere ausbilden, Kinder ausbilden.
    (2). Kyaung bedeutet eine Schule sowie ein Kloster. Es gibt kein getrenntes Wort für Schule und Kloster. Die Mönchsresidenzen heißen Phongyi Kyaung. Die Lehrschulen heißen Sarthin Kyaung. Die myanmarische Literaturerziehung hat ihren Ursprung in Klöstern, in denen Mönchslehrer Kindern kostenlos 3 Arten von Unterricht erteilen, unabhängig von Rasse, Religion, Glaubensbekenntnis und sozialem Status. Lesen, Schreiben und Rechnen werden von Mönchslehrern unterrichtet und in buddhistischer Moral, Ästhetik und Bürgerpflichten geschult.
  • Es gibt 3 Stufen (Sasana) im Buddhismus, die als "Tipitaka", buchstäblich drei Körbe "Körper" bezeichnet werden:
    (1). Pariyatti Sasana - Erwerb fundierter Kenntnisse des Dhamma, des Gesetzes sowie der religiösen Literatur und Schriften durch intensives und umfassendes Lernen.
    (2). Patipatti Sasana - was bedeutet "Wissen erreichen".
    (3). Previda Sasana - das heißt das Handeln nach kommuniziertem und erworbenem Wissen.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel