• RAMA VII (1925-1935)

    König Rama VII. Prajadhipok (26. November 1925 - 2. März 1935)

    Prinz Prajadhipok Sakdidej wurde am 8. November 1893 als jüngster Sohn von König Chulalongkorn und Königin Saovabha geboren. Als Bruder des Königs Vajiravudh war er normalerweise der zweite in der Thronfolge, jedoch der eigentliche Thronerbe Prinz Asdang Dechavudh verstarb im Februar 1925, so das Prajadhipok am 26. November gekrönt wurde. Es waren die Jahre der Weltwirtschaftskrise, davon war auch Siam getroffen, so das auch der Hofstaat sparen musste und die damit steigende Unzufriedenheit endete im Sommer 1932 in einer Revolte. Das Königshaus wackelte, die Absolute Monarchie wurde in Frage gestellt. Noch am 6. April 1932 feierte das Land das 150-Jahr-Jubiläum der Chakri-Dynastie, zwei Monate später beendete ein unblutiger Staatsstreich die herrschende absolute Monarchie.
    Im Juni 1932 wurde in Siam die absolutistische Königsherrschaft abgeschafft und durch eine konstitutionelle Monarchie ersetzt. Der als ?Revolution? deklarierte Machtwechsel bereitete einer nationalistischen, auf territoriale Expansion setzenden und mit dem Militär verbundenen Elite den Weg an die Macht. Der König Prajadhipok (Rama VII) stimmte einer konstitutionellen Monarchie zu und rettete damit seinen Thron. Die entsprechende Verfassung wurde am 10. Dezember 1932 verkündet. Am 2. März 1935 dankte der König letztlich doch ab, da er keine Chance sah, die weitere Entwicklung zu beeinflussen. Sein Thronfolger wurde Prinz Ananda Mahidol, Prajadhipok starb in England am 30. Mai 1941.

    Sollten Sie Ausgaben vermissen bzw. auf der Suche nach speziellen Ausgaben sein, einen Auktionsvertreter in Thailand suchen oder irgendwelche Fragen rund um die Philatelie haben, dann nehmen Sie bitte den Kontakt über unser "Kontaktsystem" mit uns auf.
Hiervon häufig gesucht