Das Leben in Thailand ist tragbar

09.04.2018 01:57

BANGKOK: Der Bloomberg Misery Index hat Thailand unter 66 untersuchten Volkswirtschaften zum vierten Jahr in Folge als das am wenigsten beklagenswerte Land eingestuft.

BANGKOK: Der Bloomberg Misery Index hat Thailand unter 66 untersuchten Volkswirtschaften zum vierten Jahr in Folge als das am wenigsten beklagenswerte Land eingestuft. Bloomberg geht davon aus, dass niedrige Inflation und geringe Arbeitslosigkeit zu Zufriedenheit in der Bevölkerung führen. Thailand hat seit vielen Jahren eine anhaltend niedrige Arbeitslosigkeit. Die Arbeitslosenquote lag seit 2011 zwischen 0,4 und 1,2 Prozent. Viele Arbeitnehmer, die ihre Stelle im formellen Sektor verlieren, können im informellen Sektor der Wirtschaft erwerbstätig sein und sich selbst und ihre Familien weiterhin unterstützen. Straßenhändler und Motorrad-Taxifahrer gehören zu dieser letzteren Kategorie. Laut der Bank von Thailand war die Inflationsrate des Landes im vergangenen Jahr bei 0,66 Prozent sehr niedrig, während die Arbeitslosenquote des Landes bei 1,04 Prozent lag. Das Vertrauen der Verbraucher sei stetig gestiegen, ebenso wie das Vertrauen der Wirtschaft und der Industrie, heißt es weiter bei Bloomberg. Bloomberg L.P. ist ein Informationsdienstleistungs-, Nachrichten- und Medienunternehmen mit Hauptsitz in New York City.

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


  • * Pflichtfelder